Ärztlicher Bereitschaftsdienst und Notfalldienst :

116 117: die Nummer für den Notfall- und Bereitschaftsdienst

Unter der Rufnummer 116 117 erreichen Sie jetzt in Baden-Württemberg den ärztlichen Bereitschaftsdienst der niedergelassenen Ärzte. Die bundesweit einheitliche Rufnummer funktioniert ohne Vorwahl, gilt deutschlandweit und ist kostenlos – egal ob von zu Hause oder vom Mobiltelefon

Wähle Sie diese Rufnummer, wenn die Arztpraxen am Abend, in der Nacht oder am Wochenende nicht besetzt sind.
Sie werden dann an die zuständige Notfallpraxis oder den Hausbesuchsdienst weitergeleitet.

Ärztlicher Bereitschaftsdienst und Notfalldienst :
Telefonisch erreichen Sie den Notfalldienst bundesweit unter der Rufnummern 116 117

Dienstbereit sind für Sie:
an Wochentagen (Montag bis Donnerstag) abends : Ärztlicher Notdienst/Notfallpraxis im Krankenhaus Bruchsal, Gutleutstraße
am Mittwochnachmittag : Ärztlicher Notdienst/Notfallpraxis im Krankenhaus Bruchsal, Gutleutstraße
in der Nacht von Sontag auf Montag ab 20 Uhr: Ärztlicher Notdienst/Notfallpraxis im Krankenhaus Bruchsal, Gutleutstraße
am Wochenende (Freitag 19 Uhr bis Sonntag 20 Uhr) und an Feiertagen: Ärztlicher Notdienst/Notfallpraxis Kirrlach, Rheinstr. 28

Notruf 19222: In lebensbedrohlichen Notfällen, z.B. bei Kreislaufstillstand, Bewußtlosigkeit, schweren Verletzungen erreichen Sie die Rettungsleitstelle unter der Rufnummer 19222 (aus allen Ortsnetzen)