Das EMG - Elektromyographie

Bei der Elektromyographie wird eine Muskelstrommessung mit Hilfe einer kleinen, dünnen Nadel durchgeführt.
Die Nadel wird wie bei einer Spritze in den Muskel gestochen und ist über ein Kabel mit dem Meßgerät verbunden. Über zwei Kontakte in der Nadelspitze wird der Muskelstrom gemessen.

Ablauf der EMG Untersuchung:
- zuerst in Ruhe bei völliger Entspannung des Muskels
- dann bei mittlere Anspannung des Muskels
- zuletzt bei stärkster Anspannung gegen Widerstand